Zum Inhalt springen

EWS-Winterwanderung durch den “Urwald” bei Saarbrücken


Datum/Zeit
Sa, 28.01.2023
von 11:30 bis ca. 15:00 Uhr

Kategorie(n)


Diese Veranstaltung findet wie geplant statt.

Seit 1997 besteht das Wald-Naturschutzgebiet „Urwald vor den Toren der Stadt“ und seitdem greift der Mensch nicht mehr in die Natur ein. Umgestürzte Bäume, idyllische Waldweiher, kleine Bäche und sumpfige Gebiete zeigen, wie sich die Natur in der relativ kurzen Zeit das Terrain zurückerobert hat. Alte Bergmannspfade und Bergehalden sind noch erkennbar und zeugen von der bergbaulichen Vergangenheit des Gebiets. Wer die Besonderheiten und Schönheiten des “Urwaldes” speziell in dieser Jahreszeit erleben möchte ist hier genau richtig.

Für diese Tour hat Wanderführer Martin einige seiner Lieblingsorte im „Urwald“ bei Saarbrücken miteinander verbunden. Die ersten Schritte führen uns auf einem breiten Weg in den Wald. Bald aber sind wir auf schmalen Pfaden unterwegs. Dass der „Urwald“ eine bergbauliche Vergangenheit hat merken wir schnell, wenn wir einen Abstecher auf den Gipfel des “Kleinen Fuji” (1,8 km) unternehmen. Nachdem wir die Aussicht von seinem „Gipfel“ genossen haben steigen wir ins Steinbachtal ab. Schmale Pfade führen uns durch das “Tal der Stille” zum “Gouvys-Weiher”. Dort verlassen wir das Steinbachtal und wandern auf breiten Wegen sanft aufwärts. Dabei entdecken wir eine über 200 Jahre alte Eiche (3,9 km), die zu einer kleinen Pause einlädt. Ohne erwähnenswerte An- oder Abstiege “geht” es dann wieder zurück ins Tal des Steinbachs, dessen Lauf wir noch ein wenig folgen. So erreichen wir den “Friedwald”, durchqueren diesen und sind wenig später zurück am Ausgangspunkt unserer diesjährigen Schnupperwanderung durch den “Urwald” bei Saarbrücken.

In der ehemaligen Kaffeeküche des Kirschheck-Schachtes sind Plätze für uns reserviert und wir können dort verloren geglaubte Kalorien ersetzen.

EWS-Wanderschlüssel*: 108 B +

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 3:00 h

Strecke: 9,5 km

Höhenmeter: 137 hm jeweils im An- und Abstieg

Startpunkt: Parkplatz Naturfreundehaus Kirschheck, Kirschheck 70, 66115 Saarbrücken

Hinweise: ca. 95% Waldanteil / breite Waldwege wechseln sich mit schmalen, oft verwurzelten Pfaden ab / Rutschgefahr bei feuchter Witterung auf einigen Teilstücken / bei Bedarf Stöcke mitnehmen / an ausreichend Flüssigkeiten denken / gut eingelaufene Schuhe empfohlen / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / bei Bedarf Rucksackverpflegung sinnvoll / Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwettergefahr, Starkregen oder böigem Wind) statt / Hunde sind im Naturfreundehaus Kirschheck gerne gesehen / An- und Abreise mit Saarbahn (Linie S1, Haltestelle “Heinrichshaus”) möglich / Entfernung von der Haltestelle zum Treffpunkt ca. 900 m

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 10,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” und kontaktlos beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis Donnerstag, den 26.01.2023, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag NICHT automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 28.01.2023” anmelden. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden teilen Sie uns unbedingt deren Vor- und Nachnamen, die Anschrift, eine Telefonnummer und deren Email-Adresse im Kontaktformular mit.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<Juli 2024>>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Wanderung: